Letztes Spiel

FC Einheit M1
Ottersleben – FCE 3:2
FC Einheit M2
Harsleben – FCE2 0:0

Nächstes Spiel

FC Einheit M1   Sa 20.09.   15 Uhr
Einheit – Germ.HBS 2

FC Einheit M2   Sa 20.09.   15 Uhr
in Ballenstedt


Gerechte Punkteteilungegen Germania Halberstadt II

Mit einem gerechten 2:2 unentschieden trennten sich der FC Einheit Wernigerode und Germania Halberstadt II. Das Spiel hatte 2 völlig verschiedene Halbzeiten.
Schon in der 8.min trafen die Gäste aus der Kreisstadt den Innenpfosten. Torhüter Andre Helmstedt hätte keine Chance gehabt an den Ball zu kommen. In Minute 14 zeigten sich dann die Hausherren vor dem Halberstädter Gehäuse. Nach einer Ecke der Gäste konnte Andy Wipperling einen Konter nicht erfolgreich abschliessen. Das war dann aber auch schon mit den Offensivbemühungen der Hasseröder in der 1.Halbzeit.Fortan spielten nur noch die Gäste und wieder war es ein Fernschuss von Steven Renz der an das Lattenkreuz klatschte. in der 34.min machten es die Gäste dann genauer. Tom Fraus konnte einen Schuss ins kurze Eck im Gehäuse unterbringen. 10 min später konnte der ehemalige Wernigeröder Nick Schmidt eine Flanke von der linken Seite auf Fraus bringen und dieser köpfte ungehindert zum 0:2 ein. Danach ging es in die Kabinen.
Nach der Halbzeit dann ein völlig verändertes Spiel.Das Trainergespann stellte um. Brachte mit Tassilo Werner und Niclas Kleiner frische Leute. Gerade die Einwechslung von Werner brachte etwas Schwung in die bis dahin schwache Vorstellung der Hasseröder. In der 57.min setzte sich Werner gut durch und seinen Schuss konnte der Halberstädter Keeper nur abklatschen lassen. Martin Gottowik stand goldrichtig und erzielte den 1:2 Anschlusstreffer. Danach erspielten sich die Hasseröder weitere gute Möglichkeiten ohne aber einen nennbaren Erfolg zu haben. So scheiterte Werner mehrfach am Keeper oder am Aussennetz. In der 77.min wurde Gottowik vom Halberstädter Torhüter Holzheuer im Strafraum zu fall gebracht. Schiedsrichter Christian Wesemann zögerte keine Sekunde um auf Strafstoss zu entscheiden. Kapitän Alex Kopp verwandelte diesen zum vielumjubelten Ausgleichstreffer. Danach bemühten sich beide Mannschaften noch den Siegtreffer zu erzielen. Letztendlich blieb es aber beim 2:2. Nach den völlig unterschiedlichen Halbzeiten geht das auch völlig in Ordnung.
 
Für den FC Einheit spielten:
Andre Helmstedt,Rene Pape,Marco Wiese (46.min Niclas Kleiner),Kevin Richardt,Mathias Günther,Alex Kopp,Leeroy Götz,Martin Gottowik,Mathias Schulze (46.min Tassilo Werner),Tobias Plantikow (79.min Christoph Braitmaier)
(Kevin Hilcke,Joerg Wienert)
 
Tore:
0:1 34.min Tom Fraus
0:2 44.min Tom Fraus
1:2 57.min Martin Gottowik
2:2 77.min Alex Kopp (Strafstoss)

Bus zum Auswärtsspiel

Der FC Einheit hat für das Auswärtsspiel am 4.Oktober in Krevese einen Fan-Bus gechartert. Abfahrt ist um 10.30 Uhr ab Mannsberg. Evtl wird es noch einen Zusteigepunkt in Downtown geben. Es sind ca. 200km bis nach Krevese, d.h. es wird auch eine Pause geben. Nähere Informationen, wie Ticketverkauf folgen später.
Also, alle Schlachtenbummler, 4.10. vormerken!

neue Ansichten mit der Hintertorkamera

Souveräner Heimerfolg gegen Saxonia Tangermünde

Der FC Einheit gewann mit 4:0 sein Heimspiel gegen die FSV Saxonia Tangermünde und ist nun Tabellenzweiter der Landesliga Nord.
Gleich von Anfang an setzten die Mannen vom Trainergespann Stein/Helmstedt durch. Diese hatten ein offensive Spielweise ab der 1.Minute vorgegeben. Die Hasseröder störten ihre Gegner früh und erspielten sich mehrere gute Möglichkeiten. In der 13.min erkämpfte sich Mathias Schulze den Ball und brachte Tobias Plantikow ins Spiel. Dieser passte auf Marco Oberstädt, der zum 1:0 vollenden konnte. Die Gäste aus Tangermünde hatten in der 16.min ihre 1.Chance. Ein Freistoss brachte aber eine keine Gefahr für Torhüter Andre Helmstedt. Danach setzte sich Leeroy Götz gut auf der rechten Seite durch (19.min). Seine Flanke nutze Tassilo Werner zum 2:0. Danach wurden auch die Tangermünder etwas stärker, ohne aber gross Gefahr zu versprühen. Die klareren Chancen hatte der FC Einheit. Die beste vegab Plantikow der nach schönem Zuspiel von Oberstädt an Gästekeeper Ingo Arndt scheiterte. Der Höhepunkt der 1.Halbzeit geschah in der 45.min. Nach einem Einwurf konnte Werner den Ball mit einer Flanke von der linken Seite vor das Tor bringen. Oberstädt nahm den Ball volley aus spitzem Winkel und erzielte das 3:0. Mit diesem sogenannten Traumtor krönte Oberstädt seine gute Leistung.
Nach dem Seitenwechsel liessen es die Hausherren etwas ruhiger angehen. Das eröffnete den Gästen aus der Altmark einige gute Möglichkeiten. Die beste vergab Per-Erik Lange in der 49.min. Er schoss freistehend neben das Tor. In der 57.min war es wiederum Oberstädt, der sich links durchsetzte und in die Mitte passte. Diesmal machte es Plantikow besser als in der 1.Halbzeit und erhöhte auf 4:0. Danach hatte das Spiel noch 2 Höhepunkte. Andy Wippeling scheiterte 2 Mal mit sehenswerten Fernschüssen am Keeper der Gäste. Diese geschahen in der 62. und 90.min. Danach pfiff der gutleitende Schiedsrichter Tim Heyer das Spiel ab.
Fazit von Trainer Karsten Stein: Unsere Offensivabteilung hat sich gegenüber dem Spiel in Bismark gesteigert, und hinten stand zum 2.Mal die Null.
Für den FC Einheit spielten:
Andre Helmstedt, Rene Pape, Kevin Richardt (64.min Niclas Kleiner), Mathias Schulze (80.min Marco Wiese), Mathias Günther, Alex Kopp (C), Tassilo Werner, Leeroy Götz (82.min Christian Matschke), Andy Wipperling, Marco Oberstädt, Tobias Plantikow (Kevin Wellhausen)
 
Tore:
13.min – 1:0 – Marco Oberstädt
19.min – 2:0 – Tassilo Werner
45.min – 3:0 – Marco Oberstädt
57.min – 4:0 – Tobias Plantikow
 

Bilder

Da ich beim gestrigen Spiel von ein paar Herren angesprochen wurde, daß sie noch nie ein von mir gemachtes Bild gesehen hätten, möchte ich hiermit nochmals auf die Galerie hier auf fc-einheit.de hinweisen. In der Hoffnung, daß also nicht nur Bilder in der ABC-Zeitung zählen, Da findet Ihr immer (wenn vorhanden) aktuelle Bilder, manchmal auch von den Jugendspielen, wenn sich ein Fotograf findet. In der Hoffnung, daß also nicht nur die Bilder, die in der ABC-Zeitung veröffentlicht werden, angesehen werden, hier (klick auf Bild) also der Hinweis auf die Bilder vom gestrigen Spiel FC Einheit 2 - TSV Sargstedt.
Gruß Stefan
 
 

Seite 1 von 80

Partner/Sponsoren

Zum Anfang