Knapper Sieg für die D2

Mit einem knappen und teilweise auch glanzlosen Sieg ging am Mittwoch d. 20.11.2013 das Spiel zwischen dem Verein des Blankenburger FV und dem FC Einheit Wernigerode in der D-Jugend mit 4:5 zu Ende.
Glanzlos, weil unsere Jungs, speziell in der ersten Halbzeit es nicht verstanden haben, den Ball über längere Zeit in ihren Reihen zu halten um sich ins Spiel zu bringen und Torchancen zu erarbeiten.
In der kompletten ersten Halbzeit hatte man das Gefühl, unserer Kicker sind immer einen Schritt zu langsam, sie sich nicht trauen an den Ballführenden Gegenspieler heranzugehen, man kann sagen sie haben im groben die erste Halbzeit verträumt.
Ich muss aber auch sagen, dass mit einer solch stark aufspielenden Blankenburger Mannschaft so nicht zu rechnen war, nach dem wir im Hinspiel mit 7:0 gewonnen hatten. ( Gegner nie unterschätzen, man sieht es immer wieder )
Was natürlich keine Entschuldigung für die Leistung unserer Mannschaft sein soll.
Die Folge unserer mittelmässigen Leistung war dann, dass wir immer wieder einem Rückstand hinterhergelaufen sind und versuchten den Blankenburgern nicht ganz das Spiel zu überlassen.
Mitte der zweiten Halbzeit kippte das Spiel dann zu unseren Gunsten und wir konnten einen zwischenzeitlichen Stand von 3:5 erspielen.
Nun erwarten wir mit Elbingerode und Hasselfelde unsere letzten beiden Gegner in diesem Jahr und hoffen auf Wernigeröder Jungs in alter Stärke.
Tore: Lucas 2, Franci 1, Carlo 1, Till F. 1
 
 

Spielabsage

Das morgige Punktspiel gegen den FSV Barleben ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Über das Punktspiel der 2. ist noch nicht entschieden. Jens Strutz-Voigtländer

D2 Siegt weiter

Gestern, am 16.11.2013, erfolgte das Nachholespiel gegen die Mannschaft des SV Grün Weiss Hasselfelde.
Zuerst dachte man, daß unseren Jungs das Pokalspiel vom Vortag noch in den Gliedern steckt und hat gehofft, daß sie dieses Spiel gegen Hasselfelde halbwegs gut über die Zeit bringen.
Doch als sich herausstellte, dass Hasselfelde mit nur vier Feldspielern + einem Torwart angereist war, hielt sich die Spannung auf dieses zweite Spiel in so kurzer Zeit in Grenzen. Wie sich das Spiel nun gestalten würde, war da auch jedem klar. Und genau so kam es dann auch. Es war ein Spiel auf das gegnerische Tor vor dem 4 Gegenspieler nicht wussten, wo sie zuerst hinlaufen sollten und einem Torwart der seine Arbeit wirklich sehr gut gemacht hat. Nur alles konnte auch er nicht verhindern und so gewannen die Einheit-Jungs ein einseitiges Spiel, welches nur 1 Halbzeit ging und mit 13:0 endete.
Tore: Till F. 4, Loris 2, Finn 2, Lucas 2, Marius 1, Philipp 1, Carlo 1

D2 siegt im Pokalspiel

Das Kreispokalspiel der D2 vom FC Einheit Wernigerode gegen das Team der SG Lüttgenrode ging mit einem 0:13 Sieg für unsere Mannschaft zu Ende. Der Anstoß dieses Pokalspieles war auf 18Uhr angesetzt. Somit war es für unsere Jungs auch das erste Flutlichtspiel ihrer jungen Laufbahn als Fußballer. Doch nicht das Spielen unter Flutlicht stellte sich als einzige Neuheit heraus, sondern es kam weiter noch dichter Nebel hinzu. Dies erschwerte unserer Mannschaft ein schnelles, flüssiges Spiel aufzubauen, da die Sicht nicht nur für uns als Eltern schlecht war, sondern ganz besonders für die Spieler auf dem Platz.
Ja, und dann war da noch unser zweiter Gegner, eine wichtige Person auf dem Platz - der offizielle Mann in schwarz. Dessen Entscheidungen gegen uns waren schon ab und an etwas fragwürdig!!!!
Doch unsere Überlegenheit im spielerischen Bereich ermöglichte es uns, immer wieder Torchancen zu erspielen, welche wir dann auch in Tore verwandelten. Unsere Offensiv-Abteilung in diesem Spiel, vertreten durch Marius, Till G., Carlo, Franci und Erik, zeigten uns trotz ihrer Ein- und Auswechselungen und trotz der schlechten Witterung ein gutes Zusammenspiel zwischen Mittelfeld und Sturm. So dauerte es auch nur ganze 4 min. bis Loris das erste Zeichen für den heutigen Sieg setzte und einen 9m zum 0:1 verwandelte. Mit dem Halbzeitstand von 0:5 gingen die Jungs in die Kabine, während sich Lüttgenrode wohl über ihren ersten verschossenen Strafstoß in der 20min ärgern durfte. Der zweite folgte dann kurz vor Ende der Partie, zu freuden für uns, da unser Kasten wiedermal sauber blieb und wir momentan mit nur einem Gegentor in dieser Saison recht gut da stehen.
Hier mal ein Lob an unsere beiden Trainer für ihre gute Arbeit im Training und vorm Spiel, wo sie unsere Jungs immer wieder auf ihre Gegner einstellen.
Tore: Carlo 4, Marius 3, Erik 2, Loris 2, Franci 1, Till G. 1
Specail Guest: Michael Gebhardt (Bolle). Ein Besuch, warum das wohl???  ;-)
 
Ich sage dann mal D1 wir kommen!!!!

D1 siegt beim Tabellenschlusslicht Osterweddinger SV

Da unser Rasenplatz bereits am Donnerstag gesperrt wurde und ein Tausch des Heimrecht auch im Sinne der Osterweddinger war traten wir am heutigen Sonntag Morgen die Reise in die Börde an. Die Tabellenkonstellation ließ die späteren Spielverlauf erahnen.
Unsere Jungs... 
Weiterlesen: D1 siegt beim Tabellenschlusslicht Osterweddinger SV

FC Einheit I Landesliga Nord

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit II Harzoberliga

... lade FuPa Widget ...
FC Einheit Wernigerode II auf FuPa

FC Einheit Frauen

... lade FuPa Widget ...
FC Einheit Wernigerode auf FuPa
Zum Anfang